Homepage

Wir über uns

Was sind Selbsthilfegruppen?

Selbsthilfegruppen

von A-Z

Links

Kontakt zur KISS

Veranstaltungshinweise

Spendenkonto der KISS
Kto.-Nr. 11099
bei der Kasseler Sparkasse
(BLZ 52050353)

 

 

Wir über uns

KISS, die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen beim Gesundheitsamt Region Kassel ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen und Anliegen der gesundheitlichen und sozialen Selbsthilfe. Sie ist Ansprechpartnerin für Selbsthilfeinteressierte und Selbsthilfegruppen, professionelle Helfer, Krankenkassen, Behörden, Verbände und Medien. Unser Angebot umfasst insbesondere

Beratung und Vermittlung von Interessenten

Wir informieren Interessenten über das Angebot der Selbsthilfegruppen in Stadt und Landkreis Kassel und helfen bei der Suche nach einer geeigneten Gruppe. Darüber hinaus vermitteln wir überregional Kontaktmöglichkeiten bei seltenen Erkrankungen sowie zu bundesweiten Selbsthilfeorganisationen.

Hilfestellung beim Aufbau einer Selbsthilfegruppe

Wir helfen Betroffenen bei der Neugründung einer Selbsthilfegruppe und bei der Suche nach Gleichgesinnten, beispielsweise durch Aushänge oder Bekanntgabe in den Medien. Auf Wunsch begleiten wir die ersten Gruppentreffen.

Unterstützung bestehender Gruppen

Wir unterstützen alle  Selbsthilfegruppen in Stadt und Landkreis Kassel bei ihrer Arbeit und bieten Beratung bei organisatorischen oder inhaltlichen Fragen, aber auch bei schwierigen Gruppensituationen. Zu Fragen der Gruppenarbeit und der Gruppendynamik gibt es bei uns Seminare und Supervision. Im Selbsthilfetreffpunkt, in der Wilhelmshöher Allee 32A in Kassel, können die Gruppen kostenlos Räume für Gruppentreffen oder andere Veranstaltungen nutzen. Darüber hinaus erhält jede Gruppe ein Budget zum kostenlosen Kopieren und Postversand.

Förderung der Kommunikation zwischen den Gruppen

Wir fördern den Kontakt und die Vernetzung der Gruppen untereinander durch gemeinsame Präsentationen, Feste und Fortbildungen. Dies dient der Stärkung sowohl der einzelnen Gruppen als auch des gesamten Selbsthilfebereichs in Kassel.

Kooperation mit Fachleuten

Wir arbeiten mit Fachleuten sowie Vertretern aus Politik und Verwaltung zusammen und unterstützen Selbsthilfegruppen bei der Kontaktaufnahme.

Förderung des Selbsthilfegedankens durch Öffentlichkeitsarbeit

Wir schaffen ein selbsthilfefreundliches Klima durch eine Vielzahl von Aktivitäten, von themenbezogenen Vorträgen und Veranstaltungen über regelmäßige Pressemitteilungen bis hin zur Herausgabe des "Selbsthilfe-Magazins" mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus den Gruppen. Außerdem geben wir den "Selbsthilfewegweiser" heraus, ein übersichtliches Verzeichnis aller Kasseler Selbsthilfegruppen.

Download Flyer "Angebote KISS" (pdf)